Ihr Hund ist ohne Einschränkungen, also kerngesund? Sie können ihm trotzdem Hundephysiotherapie ermöglichen! Hierbei steht sein allgemeines Wohlbefinden im Mittelpunkt. Denkbar sind eine Massage, eine Lymphdrainage, der Einsatz von Wärme und das pulsierende Magnetfeld. Das anfängliche Erstellen eines hundephysiotherapeutischen Befundes kann getrost entfallen.